Sie sind hier auf der Startseite des virtuellen Magnetband-Museums für Technik und Geschichten von der Audio-, Video- und Data-Aufzeichnung

Ein letztes schweres 2" Video-Band

Auf dieser Seite geht es nur um die Magnet- band- Technik und die Magnetbänder

Daß die magnetische Aufzeichnung mit der Speicherung von Tönen angefangen hatte, ist der eine Aspekt. Daß daraus die Aufzeichnung von Daten, zum Beispiel bei den Geologen die Subsonic-Töne von Erdbeben und dann von bewegten Bildern (Fernsehen) heraus kam, war der Folgeeffekt. Später wurden auch Computerdaten auf Band gespeichert.
.

Was bieten wir auf diesen Seiten :

Die Grundlagen der Magnetband-Technik - Die Entwicklung der Band-Technik - Die Entwicklung der Kassetten-Technik - Informationen über die Bandhersteller - Die Videogeräte-Technik - Die Datenauf- zeichnungs-Gerätetechnik - Zusätzliche Einblicke gibt es in folgende Themen : Die Magnetband- Kassetten- Technik - Die moderne Magnet-Kopf-Technik - Die magnetische Datenaufzeichnung - hier geht es zum großen Inhaltsverzeichnis :
.

.

Es gibt hier noch weitere Museen-Seiten:

Zum Tonbandmuseum hier kicken


Zum Beispiel www.fernsehmuseum.info (ein eigenes Web mit ebenfalls vielen und umfangreichen Informationen über die professionelle Fernsehtechnik) und dann noch das Hifimeuseum unter www.hifimuseum.de

Achtung : google Chrome kann unsere Bilder NICHT vergrössern !

Sämtliche Versionen von Firefox und Oprea sowie der Windows 10 Browser edge können das.

© 2003 / 2020 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Germany - Wiesbaden - Impressum - DSGVO - Privatsphäre - Zum Flohmarkt